Fruchtsäuren Behandlung

Das Multitalent in der Anti-Aging-Behandlung.

Die deutliche Alterung unserer Haut wird vor allem durch UV-Strahlen, ungesunde Lebensweise und Stress beeinflusst.

Die Fruchtsäure-Behandlung ist eine dermazeutische und ästhetische Behandlungsmethode auf höchstem Niveau, die in Verbindung mit hochdosierter Hyaluronsäure und innovativen anti-aging-Wirkstoffen eine sichtbare Verbesserung des Hautbildes bewirkt und die Hauterneuerung anregt. Die Behandlung wird auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmt.

Die Fruchtsäure-Behandlung verursacht eine oberflächliche, feine Schälung der Haut mittels aus der Natur gewonnenen Fruchtsäuren (AHAs), und entfernt so abgestorbene Zellschichten der Haut. Die darunter liegenden frischen Hautzellen bilden durch die Aktivierung der Zellteilung eine neue Hautoberfläche. Hierbei kommt es zu einem Zuwachs an Fibrolasten und ihrer Bindegewebsprodukte und folglich zu einer verbesserten Feuchtigkeitsspeicherung.

Die Haut wird von Altlasten befreit, der Erneuerungsprozess angeregt und der Säureschutzmantel der Haut stabilisiert. Die Entschlackung, Durchblutung und Sauerstoffversorgung der Haut wird gefördert und somit wird die Zellneubildung und Regeneration der Epidermis sowie die der oberen Schichten der Dermis angeregt. Die Hautstruktur wird verjüngt, die Poren verkleinert und das gesamt Hautbild erscheint gleichmäßig und gepflegt.

Nach dem Tiefenpeeling mit Fruchtsäure ist die Haut optimal auf die nachfolgenden Wirkstoffe vorbereitet.

Eine erwiesene positive Wirkung der Fruchtsäure-Kur ist bei folgenden Hautbildern zu beobachten:

  • Großporige Haut
  • Müde wirkende Haut
  • Oberflächige Vernarbungen und Hautunreinheiten
  • Verhornungsstörungen
  • Alters- und lichtbedingte Hautveränderungen wie Fältchen, Pigmentflecken, flache Lichtschwielen

stumpfer, glanzloser, fahler und rauer Hautteint